LUNDS Kostenkontrolle

Zusammen mit unseren Anwendern haben wir die LUNDS Kostenkontrolle für die Eingabe von Lohn-, Material- und Werkzeugkosten entwickelt. Unsere Komplettlösung ist im Handwerksbereich für den Mac® exklusiv und individuell einsetzbar. Überwachen Sie Ihren Projektstatus durch einen Soll-Ist-Vergleich und setzen Sie Ihre entstandenen Kosten in Verhältnis zu den Erlösen. Die LUNDS Kostenkontrolle ist vollständig in LUNDS Büro implementiert. Alle Daten aus den Bereichen der Projektverwaltung, Auftragsverwaltung, mobilen Zeiterfassung und der Eingangsrechnungsbuchung können hier vernetzt und ausgewertet werden.


Projektziele sicher erreichen

Entscheiden Sie selbst, wie detailliert Sie mit der LUNDS Kostenkontrolle arbeiten möchten. Sie können auf Projekte, Projektpläne und auf Leistungen buchen oder Sie nutzen unsere Pauschalbuchungen für eine vereinfachte Schnellerfassung.

Schalten Sie zunächst einzelne Projekte aus der LUNDS Projektverwaltung zur Buchung frei. In den LUNDS Projektplänen können Sie Baustellen, Tages- oder Wochenarbeiten gruppieren und nach diesen filtern. Buchen Sie anschließend auf kalkulierte Leistungen oder nutzen Sie projektbezogene Pauschalleistungen. Jede Buchung ist einer LUNDS Kostenstelle zugeordnet. Mittels Lohnstundensätzen und erfasster Zeiten per mobiler Zeiterfassung, werden die Lohnkosten automaisch ermittelt und dem Projekt zugebucht.

NEU Mobile Zeiterfassung

Die mobile Zeiterfassung ist in der neuen LUNDS Web App integriert. Hier können Ihre Mitarbeiter direkt am Objektstandort mitarbeiter-, projekt- und leistungsbezogen Zeiten buchen. Diese Zeiten werden in Echtzeit übertragen und automatisch in die Kostenkontrolle von LUNDS Büro gebucht. Dabei können Sie entscheiden, ob Ihre Mitarbeiter eine Zeitraumbuchung vornehmen dürfen oder ob nur per Zeitstempelfunktion gebucht werden darf.
Projektbezogene Zeiterfassung
Aufgabenbezogene Zeiterfassung
Zeitraumbuchung
Zeitstempelfunktion (ink. Fahrzeit- und Pausenbuchung)
Auswertungen über die LUNDS Kostenkontrolle
Dynamische Listengenerierung

Jetzt anfragen

Ihre Buchungen in der Kostenkontrolle

Die Buchungen müssen im Handwerksbetrieb schnell und einfach gestaltet sein, da Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren müssen. Besonders bei umfangreichen Projekten sollten die Kosten während der Projektlaufzeit im Blick bleiben. Um den Aufwand gering zu halten, stellen wir verschiedene Buchungsmöglichkeiten zu Verfügung:
Zeitbuchung, Materialbuchung, Werkzeugbuchung
Buchung mit Projektbezug
Bezug zu kalkulierten Leistungen mit Soll-Ist-Vergleich
Pauschalleistungen mit manueller Soll-Angabe
Projektfilterung (Tagesansicht, Wochenansicht, Monatsansicht)
Kostenstellen (Material, Lohn, Werkzeug sowie selbst definierte Kostenstellen)

Jetzt anfragen

Welche Berichte können generiert werden?

Sie können PDF-Dokumente generieren oder über unser LUNDS Statistikmodul komplexe Daten verständlich in Diagramme umwanden. Die Kostenkontrolle enthält Berichte zum Ausdruck von einem Bautagebuch, einer Lohnliste, einer Materialliste und einer Werkzeugliste. Des Weiteren gibt es dynamische Listen, die sich je nach Gruppierung der Buchungsdaten automatisch anpassen. Folgende Datenmerkmale sind mit max. 3 Gruppierungen in unterschiedlicher Reihenfolge möglich:
Projekt, Leistung, Mitarbeiter, Datum, Kostenstelle, Tagesplan, Status, Kostenstellentyp.

Kontakt aufnehmen

Und auf dieser Grundlage werden die Kostensätze ermittelt

Die in LUNDS Büro erfassten Kostenstellen sowie ermittelten Verrechnungssätze werden in der LUNDS Kalkulation als auch in der LUNDS Kostenkontrolle angewendet. Die ermittelten Werte dienen als Berechnungsgrundlage für die Material- und Lohnbuchung.

In den Stammdaten (Finanzbereich) können Sie Ihre Kostenstellen frei definieren und nach Kostenstellennummern gruppieren. Ordnen Sie die Kostenstelle einer Hauptgruppe (Lohn, Material, Werkzeug) zu.

In der Mitarbeiterverwaltung erhält jede Mitarbeiter-Nr. eine Zuordnung zur Lohn-Kostenstelle mit dem zu verrechnenden Lohn-Stundensatz.

In unserem Lohnbereich können Sie Ihre Lohnvorgaben erfassen und den Stundenverrechnungssatz ermitteln. Der Lohnzuschlag (%) kann in der Kostenkontrolle variabel geändert werden.


Folgende Diagramme können erstellt werden

Im LUNDS Statistikmodul der Kostenkontrolle können alle Buchungsdaten über alle Projekte hinweg gefiltert und gruppiert werden. Entsprechende Diagramme werden nach den Selektionswerten erzeugt.

Die Gruppierungen können nach Leistung, Projekt, Mitarbeiter, Kostenstelle, Tagesplan, Status oder Kostenstellentyp in einem Buchungszeitraum variabel erfolgen.

Entsprechend der Filterung und Gruppierung werden die %-Anteile der Buchungspositionen, der Ist-Stunden sowie der Ist-Kosten grafisch aufbereitet.

Auf einer Projektzeit-Achse werden alle Buchungsbewegungen entsprechend der Filterungen ermittelt. Die Ergebnisse werden kumuliert nach Erlös, Lohn, Material, Sonstiges, Kosten und Gewinn angezeigt.

Wir beraten Sie gerne!

Mo. - Sa. von 8 - 18 Uhr
06473 - 41 16 48
info@lunds-software.de
Kontaktformular

Ihre Vorteile bei LUNDS Software

Direkt auf Ihrem OS X®-Betriebssystem arbeiten
Individuelle Anpassungen
Erstklassiger Service und Support
Schnelle Auslieferung und Updates
Alles aus einer Hand

Erfahrungen & Bewertungen zu LUNDS Software